Archiv für den Monat: Oktober 2017

Mit dem Bürgermeister entscheiden

Seit neun Jahren ist der Kinderrat der Gemeinde Raeren bereits aktiv. Vor zwei Wochen waren Jugendarbeiter des Jugendtreffs Inside bei uns in der Klasse, um den Schülern der 5. Klasse die Arbeit des zukünftigen Kinderrates zu erklären und vorzustellen. Dann hatten die Kinder die Möglichkeit sich für diesen Kinderrat zu bewerben. 4 Kinder haben eine Bewerbung eingereicht, in welcher sie ihre Beweggründe beschrieben haben. Letzten Freitag haben die Kinder der 5. Klasse sich in einer demokratischen Wahl für zwei Kinder entschieden. Die Wahl fiel auf Marie Sakah und Simon Werding. Gemeinsam mit Loic Schwenken, dem Vertreter der 6. Klasse und den Vertretern der anderen Schulen der Gemeinde, findet einmal im Monat an einem Mittwochnachmittag ein Treffen im Gemeindehaus in Raeren statt. Bei diesem Treffen dürfen die Kinder dann ihre Ideen vorbringen. Alle Kinder der Gemeindeschule Hauset dürfen ihre Ideen in den Briefkasten im Eingang der Schule werfen. Diese Ideen nehmen die drei Kinder dann mit zum nächsten Treffen.

Naturwissenschaftliche Experimente im Xperilab

Am Dienstag, den 10.Oktober hatten die Schüler der Oberstufe die Möglichkeit an tollen naturwissenschaftlichen Experimenten in einem fahrenden Labor teilzunehmen.

In kleinen Gruppen zu dritt oder zu viert machten die Kinder während 1,5 Stunden verschiedene Experimente, wie zum Beispiel: selber Zahnpasta herstellen, wie viel Sonnenenergie brauche ich um einen Taschenrechner benutzen zu können?, wieso sind die Waben von Bienen so stabil?, das Fell welches Tieres hält am meisten Wärme zurück?,…

Alle gemeinsam haben sie es geschafft, über 6 000 Punkte zu erreichen. Stark!

Vielen Dank an alle Eltern, die uns zu diesen Ausflügen fahren.

 

Die 5. Klasse übernimmt Verantwortung

Am Freitag, den 21. September 2017 haben die Schüler der 5. Klasse die Ausbildung zum Schülerlotsen gemacht. Zuerst wurde in der Klasse mit dem Polizisten gemeinsam die Theorie besprochen und erlernt und anschließend ging es auf die Straße. Alle Kinder mussten unter dem Blick des Polizisten beweisen wie gut sie der Theorie gefolgt waren und mehrmals ihre Mitschüler, das Pflegepersonal und die Schüler der 4. Klasse sicher über die Straße führen.

Die Schülerlotsen der 5. und 6. Klasse sorgt also ab jetzt jeden Morgen von 8:00-8:15 Uhr, jeden Mittag von 12:00-12:10 Uhr und jeden Nachmittag von 15:00-15:10 Uhr dafür, dass alle Schüler, Eltern und Lehrer sicher über die Straße kommen.