Elternrat

 

 

DSE04030b

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, dass Sie Ihr Kind unserem Kindergarten bzw. unserer Schule anvertraut haben.

Es wird sicher nicht lange dauern, bis es sich hier in unserer familiären Gemeinschaft so gut wie zu Hause fühlen wird. Wir hoffen, dass auch für Sie das Neue dann bald alltäglich geworden ist und Lehrer, Kindergärtnerinnen und die anderen Kinder und vielleicht deren Eltern für Sie bekannter geworden sind.

Sicher werden Sie dann auch einmal vom Elternrat hören und sich fragen, was das denn wohl ist. Also, hier eine kurze Erklärung:

Wir sind eine Gruppe von Eltern, die zusammen mit den Lehrern und dem Schulleiter versuchen, etwas Leben in den Schulalltag zu bringen. So organisieren wir zum Beispiel das jährliche Schulfest, gelegentliche Party-Abende für Eltern und andere Interessierte, Sponsoren etc.

Wir ermöglichen den Kindern durch den Erlös aus diesen Aktivitäten z.B. die Anschaffung zusätzlicher Spielmaterialien und Bücher, übernehmen immer einen Teil der Kosten bei Klassenfahrten, Ausflügen oder Theaterbesuchen, beteiligen uns am Yoga-Unterricht für die Schulkinder, dem Schwimmen und finanzieren seit Neuestem auch ein Tanzprojekt für die Kindergarten- und Schulkinder. Alle diese Projekte wären ohne den Einsatz des Elternrats nicht möglich und zeichnen unsere Schule aus.

Aus jeder Kindergartengruppe und Schulklasse vertreten mindestens zwei Eltern die Interessen von Eltern und Kindern und sind für Ideen und Anliegen gerne ansprechbar. In jeder Kindergartengruppe hängt ein Bild mit Namen und Kontaktdaten der VertreterInnen, in der Schule hängt ein Foto mit (fast) allen ElternvertreterInnen der Klassen, die übrigens jedes Jahr neu über ihre Elternrat-Teilnahme entscheiden können. Wir treffen uns jeden vierten Montagabend im Monat um 20.00 Uhr in der Schule und freuen uns auch über neu hinzugekommene Eltern. Unsere Versammlungsprotokolle sind außerdem für jeden einsehbar und hängen im Schaukasten vorne im Haupteingang der Schule bzw. an den Fenstern des Kindergartens.

Da wir aber auch wissen, dass es einigen Eltern aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist, sich an der Arbeit einer solchen Gruppe zu beteiligen, aber unsere Kinder vielleicht durch eine kleine Geldspende unterstützen möchte, haben Sie die Möglichkeit, auf das Konto 731-1194940-69 der I.a.E. (Interessensgemeinschaft aktiver Eltern) bei der KBC Eynatten einen beliebigen Betrag einzuzahlen oder ElternratvertreterInnen, KindergärtnerInnen oder LehrerInnen direkt eine Spende zu übergeben (gerne auch gegen Spendenquittung ab 35,-€).

Außerdem gibt es ein großes Werbe-Banner, das wir bei Schulveranstaltungen aufhängen. Auf diesem Banner steht eine Anzahl freien Felder zur Verfügung, die Sponsoren für jeweils ein Jahr mit ihrer Werbung bestücken können. Falls Sie daran interessiert sind oder jemanden kennen, der auf diesem Weg werben und den Kindern etwas Gutes tun möchte, sprechen Sie uns an!

Die letzten Protokolle