Gruppe Karin und Michael

Gruppe Karin und Michael

Hallo!

Wir sind eine Gruppe von bisher 20 drei- bis sechsjährigen Kindern.

Wir sind 6 Dreiecke, 7 Vierecke und 7 Kreise.

Die Dreiecke: Eliott, Johanna, Nathan, Katharina, Anisa und Simon

Die Vierecke: Konrad, Carla, Louisa, Fynn, Sebastian, Piet und Avissa

Die Kreise: Ajla, Lotta, Aaron, Bruno, Emma, Moritz und Melissa

Ab 8 Uhr können wir in unseren Gruppenraum, dort dürfen wir kneten, malen, Hörbücher lauschen und natürlich mit dem Montessori-Material spielen.

karin-und-michael-bilder-1

Unsere Dreiecke leisten in der Zeit Vorschularbeit, sie schreiben, rechnen, zeichnen, malen oder machen Logicoübungen.

 

Wer Hunger hat, darf sich in der Zeit zwischen 8 und 9.45 Uhr an unseren Frühstückstisch setzen und mit seinen Freunden essen. Jedes Kind spült nach dem Frühstück seinen Teller und Becher und deckt den Platz neu ein.

Gegen 9 Uhr wird dann unser gemütlicher kleiner Spielraum geöffnet.

Um 10 Uhr räumen wir dann gemeinsam zur Musik auf; unser Klingelkind ruft dann alle nacheinander in den Gruppenkreis.

gruppe-karin-und-michael-bilder-2

Gemeinsam singen wir unsere Begrüßungslieder oder begrüßen uns in französischer Sprache.

Wir schauen, wer den Tag nicht mit uns verbringen kann oder krank ist. Anschließend wird der Kalender gemacht und das Wetter beobachtet.

Danach werden immer zu unserem aktuellen Thema Geschichten gehört, erzählt, Lieder gesungen, Gedichte aufgesagt, mit Zahlen und Buchstaben gearbeitet, zu einer unserer vielen Lieblingsmusikstücke getanzt, der französischen Sprache gelauscht, Geburtstage gefeiert und noch einiges mehr.

Später wird dann unser geschnittenes Obst und Gemüse, welches uns immer eine andere Familie für eine ganze Woche zur Verfügung stellt, verzehrt.

Wir wünschen uns gegenseitig „Guten Appetit“ (in einigen verschiedenen Sprachen) und genießen dabei unseren Morgenkreis!

Ab 11.15 Uhr findet ihr uns dann draußen auf dem Pausenhof.

Um 12 Uhr gehen manche von uns nach Hause, andere bleiben Butterbrote oder Mittag essen.

Im Nachmittag werden dann zum Thema verschiedene Angebote wie basteln, schneiden, kleben…. Wahrgenommen. Alle 3 Wochen, immer montagnachmittags, kommt der Kasperle zu uns in den Theaterraum und erzählt eine seiner vielen Geschichten.

Am Mittwoch gehen wir bei fast „jedem Wetter“ alle gemeinsam in den Hauseter Wald zu unserem Kindergartenplatz und erleben dort viele tolle Sachen!

karin-und-michael-bilder-3

Dienstags findet unser Sporttag statt, da gehen turnen, üben Bälle werfen und fangen, spielen mit unserem Fallschirm, klettern, rutschen, schlagen Purzelbäume, erklimmen Sprossenwände, balancieren, kriechen oder toben passend zu unseren Wochenthemen durch die Halle.

Pünktlich um 15 Uhr werden wir dann abgeholt.

Wie ihr bemerkt habt, ist Langeweile bei uns nicht der Fall!

Zum Schluss grüßen wir euch ganz herzlich. Vielleicht sehen wir uns ja mal.

Bis bald in Hauset!